Über Ju-Jutsu

Was ist Ju-Jutsu ?

Die Sportart Ju-Jutsu ( "Sanfte Kunst" ) wurde 1968 von hohen Danträgern verschiedener Budosportarten entwickelt. Ju-Jutsu ist heute ein modernes, praxisnahes und effektives Selbsverteidigungssystem, das Elemente aus dem Karate, Judo, Aikido und Jiu-Jitsu enthält. Während am Anfang vor allem Polizeibeamte Ju-Jutsu erlernt und geprägt haben, zählt der Deutsche Ju-Jutsu Verband heute über 45.000 aktive Mitglieder. Auf Sportebene kann Ju-Jutsu von jedermann und jederfrau jeglichen Alters ausgeübt werden. Insbesondere für Frauen sind Konzepte ausgearbeitet worden, die Frauen Methoden und Mittel an die Hand geben, sich effektiv gegen Belästigungen und Übergriffe zur Wehr zu setzen.

Darüber hinaus bietet das moderne Ju-Jutsu jede Menge anderer persönlicher und gesundheitlicher Aspekte.

Ju-Jutsu fördert gleichermaßen:

Jeder hat die Möglichkeit seiner ganz persönlichen Motivation zu folgen: